Wir über uns

Die "Magdeburger Gartenpartei" Kurzbezeichnung "MG," Zusatzbezeichnung "ökologisch, sozial und ökonomisch" wurde in Magdeburg am 07.08.2013 gegründet. 


 

 Wir erkannten im Vorfeld der Gründung, daß es System hat, sich die Errungenschaften anderer Menschen anzueignen. Zur Durchsetzung ihrer Ziele ist ihnen das Wohlergehen und Eigentum der arbeitenden Bürger und der Rentner egal. Viele in den Gemeinden und im Land vertretene Parteien geben diesem Aneignungsspiel den rechtlichen Segen. 


 

Sie wurde am 25.03.2014 in die Sammlung der politischen Parteien beim Bundeswahlleiter aufgenommen. 

Aus dem Stand konnte unsere Partei zur Kommunalwahl am 25.05.2014 mit 4162 Stimmen einen Platz im Stadtrat der Stadt Magdeburg erringen. Zur Landtagswahl am 13.03.2016 haben wir in unserem Wahlprogramm viele Politikfelder aufgenommen, die das soziale und ökologische Umfeld der Bürger Sachsen-Anhalts betreffen. Daraus ist zu sehen, daß wir eine gerechte Politik für die arbeitenden Menschen, die Rentner, unsere Kinder und Menschen mit Behinderung wollen. Natürlich ist die Hauptgruppe der Mitglieder und auch der Wähler, Gärtner und ökologisch orientierte Menschen. 


 

"MG" distanziert sich von anderen politischen Strömungen. Für uns steht der Mensch und das Heimatland Sachsen-Anhalt im Vordergrund. Das politische Wirken wird in der Kommunal- und Landespolitik stets auf diese Ziele ausgerichtet. Wir sind froh, nicht von einem übergeordneten Verband ferngesteuert zu werden und ordnen uns grundsätzlich nicht irgendwo im Links-Rechts Gefälle ein. Das "Dunkelgrün" steht für Natürlichkeit und eine gesunde Einstellung zu Mensch und Umwelt. 


 

Mitglied werden